Wie gelange ich zu einer Behandlung?

Sie benötigen einen von Ihrem Hausarzt oder Facharzt ihrer Wahl ausgefüllten, unterschriebenen und abgestempelten Verordnungsschein (Überweisung) für Physiotherapie. Eine Verordnung für 60 min Physiotherapie oder 45 min Physiotherapie, sowie 15 Minuten Massage ist üblicherweise am optimalsten. Diese muss, um Kostenersatz zu bekommen, vom Chefarzt des zuständigen Kostenträgers bewilligt werden, bevor die Therapie beginnt.

Wie komme ich zu einem Ersttermin?

Die Terminvergabe erfolgt am besten telefonisch.

Hier gehts zu zu den Kontaktmöglichkeiten.

Sollten Sie während einer Therapieeinheit oder außerhalb meiner Ordinationszeiten anrufen, kann ich Ihren Anruf nicht entgegennehmen. Sprechen Sie bitte Ihre Anfrage auf meine Mobilbox. Ich werde Sie umgehend zurückrufen.

 Was muss ich alles mitnehmen?

Besonders wichtig ist der (wenn möglich bewilligte) Verordnungsschein. Um mich in meiner Befunderhebung zu unterstützen, bitte ich Sie, sämtliche relevant erscheinenden bisherigen Befunde, sowie Bilder (Röntgen, CT, MR,...) zum Erst-Termin mitzunehmen. Wenn möglich bringen Sie ein Handtuch mit und bequeme Trainingsbekleidung ist von Vorteil.

Wie genau komme ich zu dem mir zustehenden Kostenersatz der Krankenkasse?

Ich hab eigens dafür ein Formular aufliegen, welches Sie bei der Endabrechnung mit ihrer Honorarnote mitbekommen. Gerne stehe ich Ihnen für Fragen zur Verfügung, wenn es darum geht, bürokratische Hürden zu überwinden.